Urteil im Prozess um den Tod in Kronacher Flüchtlingsunterkunft erwartet

Im Prozess wegen Totschlags wird heute das Urteil für einen 28-Jährigen erwartet. Der Mann soll Anfang April einen 23-jährigen Mitbewohner in einer Flüchtlingsunterkunft in Kronach niedergestochen und tödlich verletzt haben. Anschließend setzte sich der Angeklagte ins Ausland ab. Der Fall war unter anderem auch in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ vorgestellt worden. Am letzten Prozesstag vergangene Woche hatten mehrere Zeugen bestätigt, dass der Angeklagte zum Tatzeitpunkt am Tatort war.