Urteil im Messerstecher-Prozess erwartet

In einem Prozess vor dem Bayreuther Landgericht wird heute das Urteil erwartet. Laut Anklage soll eine 22-jährige Kulmbacherin betrunken mit einem Küchenmesser auf einen ebenfalls 22-jährigen Bekannten eingestochen haben. Was das Motiv war kann die Frau nicht sagen, sie wollte den Mann aber nicht töten. Das Opfer selbst will gar keine Bestrafung der Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft wirft der 22-Jährigen versuchten Mord vor.