Urteil gegen ehemaligen Chefarzt rechtskräftig

Das Urteil gegen den ehemaligen Bamberger Chefarzt ist rechtskräftig. Erst gestern hatte der Bundesgerichtshof die Revision von Seiten des Chefarztes als unbegründet abgelehnt. Die Staatsanwaltschaft war ebenfalls in Revision gegangen, hat diese aber jetzt zurückgezogen. Das Landgericht hatte den ehemaligen Chefarzt zu einer Freiheitsstrafe von 7 Jahren und 9 Monaten, unter anderem wegen Vergewaltigung, verurteilt.