Urteil gegen 19-jährigen Terrorverdächtigen gefallen

Ein Jahr und sechs Monate, so lautet das Urteil gegen den 19-jährigen Syrer aus Pegnitz. Es gebe keinen Zweifel, dass der Angeklagte ein Gefährder sei. Im Juni letzten Jahres hat die Polizei in der Wohnung des 19-jährigenSyrers Videos gefunden, die brutale Hinrichtungen zeigen und auf Verbindungen zum IS schließen. Außerdem soll er einen Terroranschlag geplant haben.