© Pixabay

Update: die Corona-Zahlen für Oberfranken

HOF (Stand: 5.04.2020, 17:00 Uhr): Die Zahl der festgestellten Coronafälle im Landkreis und der Stadt Hof liegt bei 270 . Davon bereits wieder symptomfrei und aus der häuslichen Isolierung entlassen sind 56 Personen.  Todesfälle von Covid 19-Infizierten: vier.

 

WUNSIEDEL (Stand: 5.04.2020, 17:00 Uhr): 416 bestätigte Fälle (hier waren die Daten gestern nachmittag offenbar noch nicht ganz vollständig, gestern am späten Abend lagen die Zahlen bereits bei 395). Zudem ein weiterer Todesfall, damit insgesamt neun. Verstorben ist ein 80-jähriger Mann mit Vorerkrankungen.

 

KULMBACH (Stand: 05.04.2020 16.00 Uhr) : Die Zahl der im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion stehenden Todesfälle im Landkreis Kulmbach ist leider auf drei Personen gestiegen. An diesem Wochenende verstarb ein weiterer positiv mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) Getesteter aus der Risikogruppe.
Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es insgesamt 113 bestätigte Fälle im Landkreis Kulmbach. Bezüglich der neu hinzugekommenen positiv getesteten Personen ermittelt das Gesundheitsamt aktuell alle möglichen Kontaktpersonen und ergreift die notwendigen weiteren Maßnahmen. Hierzu zählen wie zuvor die Probennahmen.
Die Personen befinden sich in häuslicher Isolation. Sieben der bestätigten Fälle werden momentan stationär betreut. Die in häuslicher Quarantäne befindlichen Personen sind größtenteils symptomfrei, nur wenige haben leichte Symptome. Die Personen werden regelmäßig aktiv von den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes telefonisch betreut.
Insgesamt konnten 314 Personen im Landkreis wieder aus der häuslichen Isolation entlassen werden. Darunter auch 22 der positiv Getesteten, die inzwischen wieder genesen sind.