Unverschämte Enkeltrickbetrüger haben in Bamberg schon wieder zugeschlagen

Am Dienstagvormittag rief laut Polizei eine unbekannte Frau bei einer 80-Jährigen in der Wunderburg an und gab sich als Lebensgefährtin ihres Sohnes aus. Sie gaukelte einen Hauskauf vor und die Dame hob trotz Warnungen von Bankmitarbeitern mehrere tausend Euro ab und übergab sie an eine unbekannte Frau.