Unkraut wollte er loswerden – erwischt hats die Nachbarshecke

Etwas übers Ziel hinausgeschossen ist ein 62-Jähriger in Bad Staffelstein. Er wollte das Unkraut zwischen den Pflastersteinen in seinem Hof wegbrennen. Dabei hat er mit einem Bunsenbrenner die Hecke und den Gartenzaun des Nachbarn in Brand gesetzt. 1.000 Euro Schaden sind laut Polizei entstanden.