© Pixabay

Uni Bayreuth – Mehr als 15.000 Studierende geht nicht

Die Universität Bayreuth sieht bei der Anzahl der Studierenden eine Obergrenze. Universitätspräsident Stefan Leible teilte am Sonntag (2.2.) mit, mehr als 15.000 Studenten könne der Campus nicht vertragen. Ansonsten gehe die Herzlichkeit in Bayreuth verloren. Leible setzt vielmehr auf Wachstum im Bereich Qualität. Aktuell zählt die Uni Bayreuth etwas mehr als 13.000 Studierende.