Unfall mit Fahrerflucht – rund 100.000 Euro Schaden

Ein dunkelblauer oder schwarzer Mini hat auf der A9 bei Bayreuth einen Unfall verursacht und großen Schaden angerichtet. Am Montagmorgen ist ein Autofahrer knapp vor einem LKW eingeschert. Dieser musste daraufhin stark abbremsen, sodass ein zweiter Lastwagen auf sein Heck auffuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Nürnberg einfach fort. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise.