Unfall durch Starkregen

Starker Regen hat gestern Nachmittag (12.7) zu einem Unfall auf der A73 bei Schleusingen geführt. Ein 35-Jähriger kam in Fahrtrichtung Coburg erst ins Schleudern und anschließend rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn war kurzzeitig gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.