Unfall auf B4 bei Haarbrücken

Mehrere Autos wollten gestern Nachmittag von Haarbrücken auf die B4 in Richtung Rödental auffahren. Einem Audifahrer ging das wohl nicht schnell genug. Er überholte an der Einmündung zwei Autos, blieb aber auf der Bundesstraße einfach stehen. Ein Transporter musste deswegen abrupt abbremsen. Daraufhin krachte eine BMW-Fahrerin in den Transporter. Die Insassen wurden dabei leicht verletzt. Nach dem Unfall fuhr der Unfallverursacher im rote Audi A3 aber einfach weg. Die Polizei Neustadt sucht jetzt nach Zeugen.