Unfall auf A93

Zwei Stunden war heute Mittag die A93 Richtung Hof voll gesperrt. Grund war ein Unfall zwischen den Anschlussstellen Selb Nord und Schönwald. Offenbar aus Unachtsamkeit ist ein 21-Jähriger mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit der Mittelschutzleitplanke kollidiert. Dadurch ist das Fahrzeug in eine Böschung rechts neben der Fahrbahn geschleudert. Dort überschlug sich es sich mehrfach und landete auf dem Dach. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.