Unfälle durch Starkregen auf A73

Starkregen hat gestern Nachmittag auf der A73 Höhe Eisfeld zu gleich zwei Unfällen geführt. Innerhalb einer Stunde haben zwei Autofahrer witterungsbedingt die Kontrolle über die Autos verloren. In Fahrtrichtung Suhl krachte ein Transporter in die Leitplanke. Die zwei Insassen wurden leicht verletzt. Und auch in Richtung Coburg hat es gekracht. Verletzt wurde hier niemand. Die Autos sind in beiden Fällen jedoch nur noch Schrott.