Unbekannter schlägt 34-jährigen in Coburg

Zwei Schläge von einem Unbekannten musste ein 34-jähriger am Samstagabend einstecken. Der Vorfall spielte sich vor einer Turnhalle in der Ketschendorfer Straße ab. Zuvor haben sich die beiden Männer gestritten bis der Unbekannte zuschlug. Der Grund für den Streit war wohl der Gesang des Opfers. Der Mann erlitt bei dem Angriff unter anderem eine Platzwunde. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.