Schulkinder angefahren und geflüchtet – Fahrer stellt sich

Der Fahrer, der gestern (29.11.) Morgen zwei Schulkinder angefahren hat, hat sich bei der Polizei gestellt. Nach einem Zeugenaufruf in den lokalen Medien, erhielten die Beamten konkrete Hinweise auf das unfallflüchtige Fahrzeug. Bevor die Polizisten allerdings zum möglichen Verursacher fahren konnten, kam dieser selbst auf die Wache. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt.