Unbekannte stehlen Kupferkabel im Wert von mehreren tausend Euro

Ein bislang Unbekannter hat Kupferkabel von einer Baustelle mitten in der Coburger Innenstadt gestohlen. Das muss laut Polizei in der Zeit von Mittwoch bis Freitagvormittag passiert sein. Zunächst brach der Dieb eine Bautür in der Leopoldstraße auf, hinter der sich die Sicherungskästen befinden. Die einzelnen Kabel wurden abgeklemmt, herausgerissen und vor Ort abisoliert, was einige Zeit gedauert haben dürfte. Außerdem muss der Täter mit einem Auto vor Ort gewesen sein. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.