U-18 Wahlergebnisse bunt gemischt

Bis nächsten Sonntag (26.05.) haben wir noch Zeit uns zu überlegen, wen wir bei der Europawahl wählen sollen. Die Unter-18-Jährigen durften schon am Freitag (17.05.) wählen. Die Ergebnisse dabei in den einzelnen Stimmbezirken gehen weit auseinander. Mal liegt die SPD vorne, mal die Grünen. Beim Wählen lässt sich auch ein Trend feststellen: Viele der Jugendlichen haben ihr Kreuz gar nicht bei den „großen fünf Parteien“ gemacht, sondern sich eher für Kleinparteien entschieden.