Tragischer Verkehrsunfall in Coburg.

In Coburg hat es gestern Abend einen tragischen Verkehrsunfall gegeben. Dabei ist ein 37-jähriger Rollerfahrer ums Leben gekommen. Der Mann vom Stadtteil Neuses in Richtung Auffahrt zur A73 unterwegs. Auf der Brücke über die B4 ist der 37-jährige mit seinem Roller in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei wurde der Rollerfahrer schwer verletzt. Der 37-jährige Mann wenig später im Krankenhaus. Der Autofahrer ist mit einem Schock davongekommen. Warum der Rollerfahrer in den Gegenverkehr gekommen war, ist unklar.