Total betrunken und mit ihren beiden Kindern im Auto hat eine Frau am Samstagabend einen Unfall gebaut

Die 35-jährige verließ die A 73 an der Anschlussstelle Rödental und prallte an der Einmündung zur Kreisstraße frontal gegen die Ampel. Die Verursacherin und ihre beiden Kinder hatten Glück und wurden nur leicht verletzt. Die Frau hatte einen Alkoholpegel von 1,6 Promille. Ihren Führerschein musste sie sofort abgeben, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.