Todesopfer bei Zimmerbrand im Landkreis Bayreuth

Im Landkreis Bayreuth hat ein Zimmerbrand heute Morgen ein Todesopfer gefordert. Laut Polizei hatte ein Zeuge im Hummeltaler Ortsteil Pittersdorf Rauch in einem Einfamilienhaus bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr fand dann im Haus eine bislang unbekannte leblose Person in einem Zimmer. Die Kripo Bayreuth ermittelt jetzt, ob es sich bei dem Opfer möglicherweise um den 79-jährigen Hausbewohner handelt. Die Brandursache ist noch unklar, den Schaden schätzt die Polizei auf 80.000 Euro.