Thüringen: Waldbrand bei Saalburg – auch Oberfranken helfen beim Löschen

Bei dem Waldbrand beim thüringischen Saalburg im Saale-Orla-Kreis sind unter anderem auch oberfränkische Einsatzkräfte vor Ort und kämpfen gegen die Flammen. Wegen des Feuers ist sogar der Katastrophenfall ausgerufen worden. Zwischenzeitlich brannte hier eine Fläche so groß wie 15 Fußballfelder. Auch hier bei uns in Oberfranken gilt weiterhin die zweithöchste Waldbrand-Gefahrenstufe. Eine Entspannung der Lage ist bisher nicht in Sicht.