Suche nach Patienten aus St. Getreu

Die Polizei Bamberg sucht weiter nach Matthias Worofka. Er ist Patient im Klinikum St. Getreu und seit Samstag verschwunden. Der 50-Jährige befindet sich in einem psychischen Ausnahmezustand und ist dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen. Er ist 1 Meter 90 groß, wiegt etwa 100 Kilo, hat graue Haare und hellblaue Augen. Er könnte sich laut Polizei in seiner Heimatstadt Coburg oder in Bamberg aufhalten. Gestern Mittag gingen bei der Polizei Hinweise ein, doch leider führten sie nicht zum Gesuchten.