Suche nach Brandursache in Sonneberg

Seit den frühen Morgenstunden suchen Spezialermittler nach der Brandursache in einer sozialen Einrichtung in Sonneberg. Feststeht bislang, dass das Feuer in der Nacht von Sonntag im Heizungsraum einer Wohnanlage ausbrach. Die Rauchentwicklung war so stark, dass sich viele Bewohner nicht alleine aus ihren Zimmern befreien konnten. Die Feuerwehr schaffte es aber, alle Personen rechtzeitig ins Freie zu bringen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund eine Million Euro.