Sturmtief Fabienne fordert Todesopfer in Oberfranken

Sturmtief Fabienne hat gestern Abend (23.09.) in Oberfranken ein Todesopfer im Landkreis Bamberg gefordert. Laut Polizei begrub ein Baum die 78-Jährige auf einem Campingplatz in Ebrach unter sich. Dabei erlitt die Frau schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Bei Pegnitz im Landkreis Bayreuth fiel ein Baum auf ein Auto, der Fahrer wurde leicht verletzt. Im Landkreis Hof hat es teilweise so stark geregnet, dass Wasser ins Nailaer Krankenhaus eingedrungen ist. Der Gesamtschaden der durch den Sturm entstandenen Schäden lässt sich im Moment nicht abschätzen.