Straßenausbaubeitragssatzung soll in Bayern bis April 2021 abgeschafft sein

Die Straßenausbaubeitragssatzung in Bayern ist Geschichte. Zumindest soll das so bis zum 1. April 2021 sein. Bis dahin können Kommunen Grundstücksbesitzer noch an den Kosten für den Straßenausbau beteiligen. Bis es aber so weit ist, planen die Freien Wähler, dass es sich die Kommunen aussuchen dürfen, ob die Bürger zahlen oder nicht.