Stichflamme in Wohnung – Frau in Krankenhaus

Eine Frau hat einen Topf mit Fett gestern auf dem Herd vergessen. Beim Versuch, die Flammen mit Wasser zu löschen, kam es zu einer Stichflamme und einer starken Rauchentwicklung. Die Bewohnerin kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus. Wie hoch der Schaden in der Wohnung ist, ist nicht bekannt.