© Pixabay

Sonneberg näht für alle Bürger selbst Mundschutze

Die Stadt Sonneberg hat sich in Zeiten der Corona-Pandemie ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Bis Ostern soll jeder der knapp 23.000 Einwohner mit einem selbstgeschneiderten Mund-Nasen-Schutz ausgestattet sein. Das hat die Stadt nun in einer Pressemitteilung erklärt. Eine Anleitung hat die Stadt Sonneberg auf ihrer Homepage zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig habe man mit dem heimischen Unternehmen Martin-Bären einen Partner gefunden, der zugesagt habe, die Produktion aufzunehmen, so Bürgermeister Dr. Heiko Voigt. Man möchte so der Ausbreitung des Coronavirus wieder etwas entgegensetzen.

www.sonneberg.de