Sonderpreis des Bayerischen Innovationspreises 2020 geht nach Lichtenfels

Der Sonderpreis der Jury beim Bayerischen Innovationspreis 2020 geht nach Lichtenfels, wie der Landkreis aktuell mitteilt. Die Sieger-Firma hat mit ihren wieder verwendbaren Mehrweg-Kaffeekapseln die Jury überzeugt. Die Kapseln können für bis zu 150 Brühvorgänge verwendet werden und leisten so einen Beitrag für nachhaltigen Kaffeegenuss, um Ressourcen und Umwelt zu schonen, heißt es. Für Landrat Christian Meißner sei die Auszeichnung ein Beweis dafür, dass Innovation keine Frage der Unternehmensgröße sei.