So fährt der ICE künftig durch Bamberg

Die Bamberger Stadträte haben sich gestern entschieden: 29 von ihnen stimmten für einen ebenerdigen Ausbau mit Lärmschutzwänden der ICE-Strecke durch die Stadt. Die Bauarbeiten könnten nach den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn 2022 beginnen. Die Kosten: rund 1 Milliarde Euro, davon müsste die Stadt etwa 40 Millionen Euro selbst zahlen.