Sexuelle Nötigung: 36-Jähriger in Bamberg vor Gericht

Ein 36-Jähriger muss sich heute vor dem Landgericht Bamberg verantworten. Der Vorwurf: sexuelle Nötigung. Er soll im April letzten Jahres eine Frau erst zum Oralsex aufgefordert haben. Als diese sich weigerte, habe er sie auf eine Bank gestoßen und sich in ihrem Intimbereich zu schaffen gemacht. Die Frau konnte fliehen. Der 36-Jährige wurde Anfang des Jahres bereits verurteilt, ist aber in Revision gegangen. Jetzt entscheidet das Gericht erneut über das Strafmaß.