Sexuelle Belästigung auf Hofer Volksfest

Ein 38-Jähriger scheint sich gestern Abend (05.08.) nach etwas zu viel Alkohol nicht mehr unter Kontrolle gehabt zu haben. Auf dem Hofer Volksfest hat er eine junge Frau immer wieder angesprochen und ihr an den Hintern gegrapscht. Sie sagte ihm, dass er das lassen soll, das interessierte ihn aber herzlich wenig. Die Frau rief die Polizei, der 38-Jährige war zum Zeitpunkt der Festnahme mit 1,14 Promille Alkohol im Blut nicht vernehmungsfähig. Er muss sich jetzt auf eine Anzeige wegen sexueller Belästigung einstellen.