Selbstgemalter Zebrastreifen im Landkreis Hof

Beim Überqueren der Straße kann ein Zebrastreifen durchaus helfen, doch der muss von amtlicher Stelle angebracht werden. Eine 39-jährige Frau aus dem Köditzer Ortsteil Saalenstein im Landkreis Hof wollte scheinbar nicht auf die offizielle Genehmigung warten und hat gestern Nachmittag (14.06.) kurzerhand einfach selbst Hand angelegt und einen Zebrastreifen auf die Fahrbahn gemalt. Nun muss sie sich wegen Amtsanmaßung und Sachbeschädigung verantworten – der Schaden beträgt etwa 100 Euro.