Selber Wölfe mit Matchball

Die Selber Wölfe stehen in den Playoffs der Eishockey-Oberliga mit einem Bein im Viertelfinale. Am Abend setzte sich die Mannschaft bei den Füchsen Duisburg mit 4:3 nach Verlängerung durch und schaffte damit den zweiten Sieg in der Best-of-Five-Serie. Bereits morgen können die Wölfe mit einem weiteren Sieg gegen Duisburg den Sack zu machen. Erstes Bully in Spiel drei ist um 19 Uhr.