Sechs junge Leute sollen mit großen Mengen Drogen gehandelt haben

Gestern ging der Prozess gegen sie am Landgericht Coburg weiter. Die Angeklagten sagten selbst aus. Jeder der Angeklagten soll offenbar eine bestimmte Aufgabe bei den Drogengeschäften gehabt haben. Dafür sollen sie teilweise nach Stunden bezahlt worden sein, teilweise auch ein festes Honorar bekommen haben. Insgesamt sollen sie mit Drogen im Wert von 250 000 gehandelt haben. Am 14. Juni geht der Prozess weiter.