© Pixabay

SCP kauft REAL-Märkte auf

Verschnaufpause für die Mitarbeitern der Real Märkte in Dörfles-Esbach und Kronach: Ihre Filialen gehören nicht zu den deutschlandweiten Real-Märkten, die im Zuge des Verkaufs der Supermarktkette jetzt als erstes geschlossen werden. Besiegelt ist hingegen die Schließung des Real-Marktes in Bamberg. Die Supermarktkette gehört seit wenigen Wochen dem russischen Finanzinvestor SCP. Der hatte angekündigt, rund 30 Real-Filialen in ganz Deutschland schließen zu wollen. Der Rest der Kette soll zerschlagen werden, ein Großteil soll an andere Wettbewerber wie Kaufland und Edeka verkauft werden. Am Schluss sollen nur noch 50 von ursprünglich fast 300 Märkten unter dem Namen Real weitergeführt werden.