Schwerverletzter nach Unfall auf B289

Nach einem Frontalzusammenstoß auf der B 289 bei Mainleus ist am Samstagabend ein 20-Jähriger schwer verletzt worden. Beim Abbiegen kam er zu weit nach links, wo er frontal mit einem Jeep zusammenstieß. Der Wagen des 20-Jährigen fing sofort Feuer und brannte vollständig aus.  Die beiden Insassen des Jeeps wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 32.000 Euro.