Schwerer Unfall zwischen Neudorf und Herzogenreuth

Am Samstagnachmittag hat es einen Unfall im Landkreis Bamberg gegeben. Laut Polizei wollte ein 58-Jähriger mit seinem Wagen von einem Feldweg aus auf die Staatstraße zwischen Neudorf und Herzogenreuth fahren. Dabei übersah er allerdings einen 74-Jährigen in seinem Auto. Der Wagen des Älteren schleuderte durch den heftigen Aufprall über die Leitplanke und überschlug sich. Der Fahrer kam mit Prellungen, der 14-jährige Beifahrer des Unfallverursachers mit einem Schleudertrauma ins Krankenhaus.