Schwerer Unfall zwischen Lahm und Klosterlangheim

Zwischen Lahm und Klosterlangheim sind gestern zwei Autos ineinander gekracht. Ein 32-jähriger fuhr aus noch ungeklärter Ursache ins Bankett, woraufhin sein Auto ins Schleudern geriet. Der Wagen drehte sich und stieß auf der Gegenfahrbahn mit dem Auto einer 37-jährigen zusammen. Deren Beifahrerin wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Erst durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte sie aus dem Autowrack befreit werden. Auch der 32-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei weitere Autoinsassen wurden leicht verletzt.