Schwerer Unfall in Horb am Main

In Horb am Main im Kreis Lichtenfels hat es einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei auf Radio Galaxy Nachfrage bestätigt hat, ist ein Auto gegen einen Schwertransport geprallt. Der Autofahrer und sein Beifahrer waren kurzeitig im Wrack eingeklemmt. Die beiden Personen sind aber mittlerweile aus dem Wagen befreit und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Die B289 wird laut Polizei noch mindestens eine Stunde gesperrt bleiben.