Schwerer Unfall endet glimpflich für Bayreutherin

Glück im Unglück hat eine junge Bayreutherin am Samstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall gehabt. Die 22-Jährige ist mit ihrem Auto in einer Kurve von der B289 abgekommen. Der Wagen ist gegen einen Steilhang gekracht, wurde in die Luft geschleudert, ist über die Fahrbahn geflogen, hat dort die Leitplanken gestreift, hat sich überschlagen und ist dann schließlich auf dem Dach liegen geblieben. Die Frau konnte sich selbst aus dem völlig demolierten Auto befreien, sie hatte nur leichte Verletzungen.