Schwerer Unfall auf der A9

Ein schwerer Unfall mit acht beteiligten Fahrzeugen hat sich am Vormittag auf der A9 zwischen der Rastanlage Fränkische Schweiz und Pegnitz ereignet. Dabei sind mehrere Menschen verletzt worden, eine Person so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth geflogen wurde. Offensichtlich ist ein missglückter Überholvorgang die Ursache für die Zusammenstöße.