Schüsselfelder Jugendhaus Einbrecher gestellt

Viermal ist in den letzten Wochen ins Schlüsselfelder Jugendhaus eingebrochen worden. Der Polizei ist es jetzt gelungen, die Täter zu ermitteln. Es handelt sich um fünf Schlüsselfelder Schüler im Alter von acht bis elf Jahren. Sie warfen Fensterscheiben des Jugendhauses mit Steinen ein, zerschlugen Inventar und ließen das ein oder andere mitgehen. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 3000 Euro. Weil die Kinder noch unter 14 Jahren sind, sind sie strafunmündig, für den Schaden müssen sie aber trotzdem aufkommen.