Schlägerei in Pressig – Kripo Coburg sucht dringend Zeugen

Wegen einer Schlägerei am frühen Montagmorgen in Pressig im Landkreis Kronach ermittelt jetzt die Kripo Coburg. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollten drei junge Männer in ihrem VW Bus nahe der Friedersdorfer Straße schlafen. Eine Gruppe von fünf Männern kam zu dem Bus und einer von ihnen schlug durch die Fensterscheibe des Busses auf einen Insassen ein. Daraufhin stieg ein 23-jähriger aus dem Bus aus. Der Schläger verprügelt ihn und trat auf ihn an Kopf und Oberkörper ein. Anschließend flüchtete der Schläger zusammen mit den anderen. Die Kripo Coburg sucht jetzt nach Zeugen.

Die beiden Haupttäter werden wie folgt beschrieben:

 

  1. Täter:
  • etwa 20 bis 25 Jahre alt
  • zirka 180 Zentimeter groß
  • normale Statur
  • südländisches Aussehen
  • dunkle Haare, Dreitagebart
  • trug dunkle Kleidung

 

  1. Täter:
  • etwa 25 Jahre alt
  • zirka 175 bis 180 Zentimeter groß
  • sehr kräftige Statur
  • Dreitagebart
  • trug ein Baseballcap

 

Ein weiterer Mann aus dieser Gruppe wird als etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, mit hellblonden, kurzen Haaren und Bart beschrieben. Er hatte eine große Brille auf und trug helle Kleidung, beziehungsweise blaue Jeans. Zu den übrigen zwei Männern liegt derzeit keine Beschreibung vor.