Schläger müssen sich vor Landgericht Coburg verantworten

Drei Männer im Alter zwischen 22 und 29 Jahren müssen sich seit gestern vor dem Coburger Landgericht verantworten. Sie sollen im Herbst letzten Jahres einen Familienvater verprügelt haben, nachdem der sie zur Rede gestellt hatte. Auslöser war wohl ein vorangegangener Streit zwischen den mutmaßlichen Tätern und dem Freund der Tochter des 50-jährigen Vaters. Das Opfer trug einen Rippenbruch und Kopfwunden davon.