Scheune im Landkreis Hof abgebrannt

In Kautendorf im Landkreis Hof ist in der Nacht zum Sonntag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen eine Scheune abgebrannt. 170 Feuerwehrleute und das THW waren im Einsatz, mit zwei Drehleitern haben sie ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert. Bis Sonntagmorgen dauerten die Löscharbeiten. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf mindestens 250.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

 

FOTO: News5/ Fricke