Schafe im Garten

Eine neunköpfige Schafherde hatte eine 41-jährige Burgkunstadterin am Sonntagmorgen plötzlich in ihrem Garten stehen. Die Frau rief die Polizei um Hilfe. Die konnte den Besitzer der Schafe schnell ermitteln – und auch den Grund, warum sie von ihrer eingezäunten Weide am Silberbach entwischen konnten: Dort war ein Ast auf den Zaun gefallen und hatte diesen so stark beschädigt, dass die Schafe türmen konnten.