Rückruf fehlerhafter Mund-Nasen-Bedeckungen

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit ruft bestimmte Corona-Schutzmasken zurück. Es geht um Masken der Marke LyncMed mit der Bezeichnung Ch.B.CMA010 und B.CAP007. Diese Bezeichnungen sind seitlich auf der Verpackung aufgedruckt. Die Masken entsprechen nicht den Vorgaben für chirurgische Mund-Nasen-Schutzmasken. Möglicherweise sind auch in Bayreuth im medizinischen oder pflegerischen Bereich solche Masken im Einsatz. Fehlerhafte Masken können bei den Bürgerdiensten im Neuen Rathaus oder im Rathaus II abgegeben werden.