Rollerfahrer verunglückt tödlich: Polizei gibt erste Erkenntnisse bekannt

Ein Rollerfahrer ist gestern Nachmittag bei einem schlimmen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei heute schreibt, handelt es sich dabei um einen 65-Jährigen Mann. Er war mit seinem Roller bei Steinwiesen unterwegs und wollte nach links abbiegen. Dabei hat er wohl einen entgegenkommenden VW übersehen und die beiden sind zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Rollerfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 64-jährige Autofahrer blieb unverletzt.