© Pixabay

Rödental – Autofahrerin legt Zugverkehr lahm

Eine Autofahrerin hat am Montagabend den kompletten Zugverkehr bei Rödental im Kreis Coburg lahmgelegt. Die Frau fuhr über den Bahnsteig Rödental-Mitte, bog mit ihrem Auto zu früh ab und landete im Gleisbett. Passanten alarmierten die Polizei und hielten einen Regionalexpress auf, der aus Sonneberg kam. Die Bahnstrecke wurde daraufhin gesperrt. Ein Abschlepper musste das Auto der Frau aus dem Gleisbett ziehen. Laut der Bundespolizei kommt nun ein Verfahren auf die 52-jährige Autofahrerin zu.