Rentner wegen Totschlags in Bamberg vor Gericht

 

Vor dem Landgericht Bamberg muss sich heute ein 88-Jähriger verantworten. Laut Staatsanwalt soll der Mann im Dezember des letzten Jahres in einem Seniorenheim in Breitengüßbach ohne Grund auf einen 89-jährigen Mitbewohner eingeschlagen haben. Er verletzte sein Opfer so schwer, dass dieses 2 Tage später verstarb. Laut Staatsanwaltschaft soll der Mann zur Tatzeit schuldunfähig gewesen sein.